Durchsuchen nach
Autor: Dorothee Schröder

Zwischenstand Crowdfunding – das Glas ist halb voll!

Zwischenstand Crowdfunding – das Glas ist halb voll!

Damit hätten wir nicht gerechnet

Bereits am dritten Tag haben wir bei unserer Crowdfunding-Aktion für das „Kulturhaus Alte Schlachterei“ 50 % des Fundingziels erreicht. Dafür möchten wir Dankeschön sagen, das ist der absolute Wahnsinn!

Doch bei der Spendenaktion gilt das „Alles-oder-nichts-Prinzip“. Sprich: Erst wenn das volle Spendenziel von 25.000 Euro erreicht wird, werden die Beiträge auch wirklich eingezogen. Also haben wir noch eine weite Reise vor uns, auf der wir uns über Ihre weitere Unterstützung freuen! Spenden kann jeder unter www.startnext.com/kulturhaus

Weitere Infos unter www.kulturhaus-alte-schlachterei.de

Mehr als Schnucken gucken! – Start unserer Crowdfunding-Kampagne

Mehr als Schnucken gucken! – Start unserer Crowdfunding-Kampagne

Es ist nun so weit: Ab heute bis einschließlich 23. Dezember sammeln wir über eine eigens eingerichtete Internetseite Spenden für unser „Kulturhaus Alte Schlachterei“. Unter dem Link www.startnext.com/kulturhaus kann ab sofort jeder seinen Wunschbetrag beisteuern. Eine Ober- oder Untergrenze für die Höhe der Spenden gibt es dabei nicht – jeder Euro zählt!

Auf der Spendenseite erhalten alle Interessierten umfangreiche Infos zum Projekt „Kulturhaus Alte Schlachterei“ sowie eine Auskunft über den aktuellen Spendenfortschritt. Mindestens ein Betrag von 25.000 Euro soll in dem Zeitraum bis 23. Dezember gesammelt werden. Eingezogen werden alle Spenden allerdings erst, sobald diese Summe generiert wurde. Andernfalls erhalten alle Spender*innen selbstverständlich ihr Geld zurück.

Neben dem Wissen, mit der Spende die Entstehung eines kulturellen Mittelpunkts in Schneverdingen zu ermöglichen, bieten wir weitere Anreize zum Mitmachen: Je nach Größenordnung der Spende erhalten Unterstützer*innen verschiedene limitierte Dankeschön-Prämien. Wer eine entsprechende Summe beisteuert, kann sich zum Beispiel über lebenslang freien Eintritt zu sämtlichen Veranstaltungen des Kulturvereins freuen oder unser Kulturhaus einen Tag für sein privates Event nutzen. Doch auch bei kleineren Beträgen gibt es bereits ein Dankeschön, etwa in Form von Kaffee aus der Schneverdinger Kaffeerösterei oder Kleidung mit regionaler Note. Einige der Dankeschön-Prämien wurden von regionalen Firmen, Künstler*innen oder Designer*innen gestiftet.

In den nächsten Wochen werden wir vor allem in unseren sozialen Netzwerken regelmäßig neue Informationen zu dem Crowdfunding liefern. Dabei wird uns der Hashtag #mehralsschnuckengucken ständig begleiten. Noch nicht Fan unserer sozialen Netzwerke? Wir sind zu finden unter:
Facebook: facebook.com/KulturvereinSchneverdingen
Instagram: kulturinschneverdingen
Twitter: @kulturvereinSVD

Crowdfunding-Kampagne

Crowdfunding-Kampagne

Als Teil unseres Sponsoringkonzeptes sammeln wir nun auch auf dem digitalen Weg Spenden. Unsere Crowdfunding-Kampagne startet am kommenden Samstag, den 14. November 2020, und endet am Mittwoch, den 23. Dezember 2020. Über eine eigens eingerichtete Spendenseite auf der Plattform Startnext kann jeder seinen Wunschbetrag beisteuern. Wirklich eingezogen werden alle dort abgegebenen Spenden erst, sobald das erste Etappenziel – eine Spendensumme von 25.000 Euro – erreicht wurde. Sollte diese Summe nicht generiert werden, erhalten alle Spender ihr Geld zurück. Je nach Größenordnung der Spende bekommen Unterstützer*innen verschiedene limitierte Dankeschön-Prämien.

Alle weiteren Infos folgen mit dem Start der Kampagne am 14. November 2020.